Dee Ex Mia Herm ist jetzt Rheingolderin

Mia Herm tritt unter ihrem Künstlernamen Dee Ex auf und ist nun Rheingolderin geworden.

Sie stammt aus Berlin und ihre Musik läßt sich wohl als Hip-Hop bzw. als Rap (=Sprechgesang) verorten.

Ihre Songs versteht sie als politische Songs. Sie wird spätestens für unsere museale Ausstellung einen eigenen Dee-Ex-Rheingold-Schein gestalten und unterhält einen Blog, den ich hier verlinke: http://nohoearmy.wordpress.com/

Hier eine Kostprobe aus ihrem musikalischen Schaffen:

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Berlin, Einkaufen mit Rheingold, Filme, DVDs, CDs, Kunst, Rheingold veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

8 Antworten zu Dee Ex Mia Herm ist jetzt Rheingolderin

  1. De3X schreibt:

    Lieber Kurator,

    meine Lieder sind keine „politischen Songs“, sondern eher die menschliche Alternative zur derzeitigen Politik. Diese zerstört die Menschlichkeit. Daher ist es wichtig, den Hörern das Gefühl zurückzugeben, dazuzugehören und ihnen die Kraft und den Mut zu schenken, wieder eine ungezwungene Gemeinschaft werden zu wollen. Meine Intention ist, sie mitbestimmen zu lassen, was aus ihrer Zukunft wird.

    Dennoch lieben Dank, dass Sie ein offenes Ohr für mich haben. Das weiß ich wirklich zu schätzen.

    Mit patriotischem Gruß von *Mia

    PS: Meine Musik nenne ich „gesellschaftskritikübende Sangspruchdichtung zu neuzeitlichen Klangstücken“ (à la Walther von der Vogelweide). Aber es kommt dem „Sprechgesang“ sehr nahe, daher sehen Sie das jetzt bitte nicht als Kritik, sondern als Bewusstseinserweiterung ohne chemische Hilfsmittel. 😉

  2. niekisch schreibt:

    “ So Viele hassen Dich“

    ..und wollen u n s darin hindern, D i c h zu lieben..

  3. Wahr-Sager schreibt:

    Mia ist ja auch goldig. 🙂

  4. Cajus Pupus schreibt:

    Hallo Mia,

    jetzt bin ich etwas durcheinander. Ist das hier Dein neuer Blog? Ist der Mit Patriotismus zur Freiheit jetzt abgeschafft?

    Übriegens ein wunder schönes Lied. Ich bin Dir dankbar, dass Du den Text gleich „mitgeliefert“ hast. So konnte ich es auch verstehen. Den mit dem Hören und verstehen habe ich so meine Schwierigkeit.

  5. kleineGöttin schreibt:

    Respekt, Hochachtung, ein wenig Neid vor deinem Mut Mia!
    Weiter so klar und deutlich.

  6. qwefdewf schreibt:

    man könnte auch einfach sagen Nazipack!!!!

  7. bernd peters schreibt:

    hallo Mia ich wusste bis heut nicht das es solche Musik in Deutschland überhaupt gibt(ich meine erstklassige).
    Dich kann man natürlich nicht im Fernsehen zeigen, Tausende würden sich ja gleich in dich verlieben.
    Rapper find ich lustig, ist Grölemeier auch ein Rapper. Die Bezeichnung Volksmusik fanden sie wahrscheinlich zu anstössig.
    Gruss der Sympathisant

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s