Die Sparkasse Rosenheim zu Rheingold, Chiemgauer & Co

sparkasselogo

erschienen unter dem Titel:
Thema des Monats des Zins & Börse newsletters der Sparkasse

Zitat:
„Wir befinden uns in einem soliden „Denkgefängnis“, in dem wir uns in Bezug auf das Thema „Geld“ eingerichtet haben. Die Kritik am Geldsystem stimmt zwar, aber wir verfügen nicht über die Macht und den Willen, es zu ändern. Der Zins gehört zum Eingangsparadigma, das alle Ökonomen akzeptieren müssen – vom Bankberater bis zum anerkannten Experten der Betriebs- und Volkswirtschaftslehre. Alle ökonomischen Modelle und Berechnungen setzen den Zins als gegeben voraus.

Die Frage hierbei ist: Wollen wir ein Geldsystem, das Stabilität gewährleistet? Oder bevorzugen wir ein System, das großen Wohlstand auf Kosten anderer ermöglicht? Langfristig wird jedes Geldsystem durch Zins und Zinseszins zusammenbrechen.“

Rheingold ist dagegen zinsfrei. 🙂

Ganzer Text hier Quelle: Thema des Monats

Der informative Sparkassen-newsletter läßt sich hier abonnieren: bitte hier klicken

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Rheingold veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Die Sparkasse Rosenheim zu Rheingold, Chiemgauer & Co

  1. Mensch Meier schreibt:

    Die Presse schreibt natürlich dagegen… wie nicht anders zu erwarten.
    Das „Erwachen“ lässt noch auf sich warten. 🙂

    Das Handelsblatt hat sich am 05.05.2014 diesem Artikel angenommen und spricht von einer „Sonntagspredigt“. Durch den Schreibstil des Oliver Stock, dem Verfasser des betreffenden Handelsblattartikels, bekommt die Mitteilung einen unglücklichen Touch. Zu großen Teilen besteht jedoch die Handelsblattinformation aus Zitaten des Sparkassennewsletters. Insofern erfolgte keine fachliche Auseinandersetzung mit den Inhalten. Es dürfte auch schwer sein, hier eine kritische Position zu präsentieren, da es sich bei Zins und Zinseszins um einen schlichten mathematischen Effekt handelt.
    Hier geht es direkt zum Handelsblattartikel:
    http://www.handelsblatt.com/unternehmen/banken/geldpolitik-wie-eine-sparkasse-gegen-den-zinseszins-kaempft/9846458.html

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s