Neue Webseite für Rheingold

Ab sofort ist die neue Rheingold Webseite Online. Ein frisches Design und viele neue und verbesserte Funktionen sorgen für einen besseren Überblick. Technische und strukturelle Änderungen machten einen Neuaufbau unserer Website notwendig um der bundesweiten Ausrichtung des Rheingold in Zukunft gerecht werden zu können.

Das Angebot soll schrittweise ausgebaut werden.

Wir freuen uns über Lob, Kritik & Vorschläge zur neuen Rheingold Webseite!

Hier geht es zur neuen Webseite:
http://www.rheingoldregio.de

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Anlageempfehlung, Autarkie & Vorsorge, Bildung & Wissenschaft, Dienstleistung, Geldsystem, Hersteller & Industrie, Infrastruktur, Medien & Werbung, Recht & Finanzen, Regiogeld, Rheingold-Scheine, Rheingolder werden ganz einfach, Theorie & Praxis veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu Neue Webseite für Rheingold

  1. Jörg Starkmuth schreibt:

    Sieht deutlich besser aus als die alte Site. Auch hier taucht aber wieder der allgegenwärtige Sprachfehler auf, den zu korrigieren für mich einem Kampf gegen Windmühlen gleicht: Geld wird nicht „geschöpft“, sondern *geschaffen*. Selbst Gott als der Schöpfer schlechthin kann nicht behaupten, die Welt „geschöpft“ zu haben (woraus auch? Aus der Ursuppe mit einer heiligen Schöpfkelle?). Sprachfehler sind zwar nicht so schlimm wie Denkfehler (die in Bezug auf Geld sicher häufiger vorkommen), unterwandern aber trotzdem die gefühlte Professionalität der Selbstdarstellung.

  2. Reinfire schreibt:

    Ok, hab das jetzt geändert. Ist das so richtig?

  3. Gerswind schreibt:

    Reblogged this on Gerswind.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s