Der Rettungsschirm des Euro – schnell und einfach erklärt

 

(ohne Worte)

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Rheingold veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

12 Antworten zu Der Rettungsschirm des Euro – schnell und einfach erklärt

  1. Kurator schreibt:

    Reblogged this on Was ist denn eigentlich Geld? und kommentierte:

    wie funktioniert eigentlich der Rettungsschirm, Fiskalpakt usw.?

  2. Lars schreibt:

    das video mit dem kleinkind ist witzig und so, aber es ist einfach noch zu kompliziert erklärt, die abgeordneten verstehen das nicht.

  3. Lisa Keul schreibt:

    wann wachen die Bürger endlich auf und checken was da abgeht???

  4. Sehr schön zusammengefasst

  5. cvrkalrobert schreibt:

    Die Politiker und die Bevölkerungen der Eurozone müssen sich entscheiden zwischen: Goodbye Euro oder Goodbye Nationalstaaten. Eine Währung und mehrere Staaten die nationale Interessen wahrnehmen kann nicht funktionieren.

    http://www.wienerzeitung.at/wzo/meinungen/gastkommentare/465283_goodbye_euro.html

    http://regionaut.meinbezirk.at/schoenkirchen-reyersdorf/wirtschaft/goodbye-euro-d201491.html

    Artikel googeln, lesen, eigene Meinung bilden und bei Gefallen weiterempfehlen.

    • dieandereperspektive schreibt:

      Pardon. Aber die Bevölkerungen werden da ganz offensichtlich nicht befragt und die Politiker haben sich doch schon längst für den Abschied aus den Nationalstaaten entschieden. Wir sind das ja schon längst gewohnt, wir werden nämlich nie gefragt.

  6. carstenweekly schreibt:

    Reblogged this on carstenweekly und kommentierte:
    Und danach rennen die Politiker zum Arzt, weil sie es in der Schulter haben …

  7. carstenweekly schreibt:

    Und danach rennen die Politiker zum Arzt, weil sie es in der Schulter haben …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s