Wieder ein euro“kritischer“ Kongress

Was diesen Kongress angeblicher Euro“kritiker“ auszeichnet, ist, daß er alle Alternativen zum Euro ablehnt und nur und ausschließlich Euro akzeptiert.

Hier ein screenshot der kommenden Veranstaltung in Leipzig:

48 Euro, Alternativen nicht erwünscht. Wenn ein Veranstalter eines Kongresses der Vegetarier auf die Idee käme, den Leuten den Verzehr von Schweineschnitzel aufzuzwingen, wäre die Aufregung groß. Hier bemerken den Widerspruch nicht einmal die Veranstalter.

Da werden jetzt in langen Vorträgen Alternativen zum Euro gepredigt, entlohnt wollen sie allerdings alle in Euro werden.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Rheingold veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Wieder ein euro“kritischer“ Kongress

  1. Stefan Wehmeier schreibt:

    Alle genannten Personen auf der Rednerliste verbreiten mehr Denkfehler als Wahrheiten. Wer nach Erkenntnis strebt, darf sich nicht dafür interessieren, was ein möglichst „breites Publikum“ an Vorurteilen und vorgefassten Meinungen hören will, sondern muss einfach nur die einzig denkbare Möglichkeit des zivilisierten Zusammenlebens verstehen wollen:

    http://www.deweles.de

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s