Der Blogger Gerswind ist Rheingolder geworden

Eine zufällige Entdeckung im Netz. Ein sehr kämpferischer Blog mit dezidiert politischer Meinung ist der gerswind Blog. Als Kurator freue ich mich, daß uns über das Internet zumindest eine sehr diversifizierte Meinungsvielfalt erhalten bleibt. Meinungen, die man nicht immer teilt, die aber zum Nachdenken und Hinterfragen anregen.

Deswegen hatten wir ja seinerzeit die Blogger Konferenz finanziell unterstützt. Denn Meinungsvielfalt ist ja bekanntlich der Stützpfeiler unserer demokratischen Grundordnung.

Der Blogger gerswind thematisiert die Möglichkeit eines Dritten Weltkrieges:

Zitat
„Griechenland ist schlachtreif geschossen, ähnlich wie in der DDR bis 1989, sind alle Weichen gestellt, um das Staatsvermögen über Treuhandgesellschaften für „Einen-Euro“ in einem gigantischen Sommerschlussverkauf „abzuwickeln“. Die sozialen Daumenschrauben wurden durch Saftpressen ersetzt und das „Krebsgeschwür Zins“ frisst alle Überschüsse. Der getriebene Bürger sehnt sich nach Veränderung. Der Bürger ist zwar von Rauchbomben und Nebelkerzen geblendet, aber von Gummigeschossen und Medien auf Kurs gehalten, torkelt er in die Knechtschafft der Transfer-und Schuldenunion, der Diktatur der Imperialisten, dem Terrorstaat, der Religion des Geldes und des Wachstums, oder auch kurz „Vereinigte Staaten von Europa“. Dort angekommen wird der getriebene Bürger es als Akt der Freiheits-und Demokrativerteidigung ansehen, wenn er in der NATO, zur Kolonialisierung der Rohstoffgebiete, sein Leben lässt.“ Hier geht es weiter: bitte hier klicken

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Rheingold, Rheingold Blogger veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s