Der Rheingolder Egon W. Kreutzer zum Geldsystem

Egon W. Kreutzer ist Verleger und Autor von Sachbüchern zu unserem Wirtschaftssystem. Der EWK-Verlag bietet eine interessante Palette an Belletristik wie spannenden Sachbüchern. Legendär ist Herr Kreutzer für seine eloquenten „Paukenschläge am Donnerstag“, wo er sich zu tagesaktuellen Themen pointiert äußert.


Egon W. Kreutzer

Jüngst hat Herr Kreutzer ein Positionspapier zu den Fragen „Wirtschaft, Geld und Eigentum“ veröffentlicht, das wir hier gerne zur weiteren Diskussion stellen.

Hier kann dessen Positionspapier gelesen werden: bitte hier klicken

Zitat:
„Sehr viel ausführlicher, umfassender und detaillierter nachzulesen in „Wolf’s wahnwitzige Wirtschaftslehre“ (160 Rheingold) und in meinem kleinen Büchlein „Unsere Freiheit – man kann sich dafür einsetzen“.

Ich sympathisiere mit der Initiative „Monetative“ von Joseph Huber, finde mich in vielen Ansätzen auch in Samirah Kenawis Buch „Falschgeld – Die  Herrschaft des Nichts über die Wirklichkeit“ (40 Rheingold), in Thomas Koudelas „Entwicklungsprojekt Ökonomie“ (60 Rheingold) und in Freimuth Kahrs‘ „Lebenslüge Freiheit“ (50 Rheingold) wieder.

Besonders gefällt mir „Rheingold“, weil es von den Teilnehmern – ohne Deckung durch eine Primärwährung – selbst emittiert und dann als Zahlungsmittel wieder akzeptiert wird.“

Egon W. Kreutzer hat für seinen EWK-Verlag auch einen Rheingold-Schein gedruckt:

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Autoren, Bildung & Wissenschaft, Deutschland, Einkaufen mit Rheingold, Geldsystem, Regiogeld, Rheingold, Rheingold Blogger, Rheingold-Scheine, Theorie & Praxis veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Der Rheingolder Egon W. Kreutzer zum Geldsystem

  1. pabst von ohain schreibt:

    Gute Ideen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s