Vorbereitungen für einen Rheingoldmarkt

Das von Rheingoldern Organisierte Symposium vom letzten Freitag „Professionals, Netzwerk und Perspektiven“ dient uns als Grundlage für zukünftige Rheingoldmärkte.

Die Idee dazu wurde schon vor einiger Zeit vom
Rheingolder Hans Eisenkolb beschrieben:

Das gilt natürlich auch für alle anderen Regiomärkte, wobei ich aber das Wort Regio eher vermeiden möchte. Rheingold z.B. beginnt sich schon auszubreiten, obwohl es sicherlich von regionalen Stützpunkten aus passiert.

Eine Betonung auf Regios mag anfänglich verlockend sein und brachte auch Vorteile für die Chiemgauer, aber wir wollen doch, daß sich die Sache ausbreitet.

Das ist im Zeitalter der Globalisierung mit weltweiten Handelsmonopolen nicht so leicht.

Beobachtet Rheingold. Die sind die ersten, die da aktiv werden. Nachmachen ist dann immer leichter. Solche Märkte sind eine unbedingte Notwendigkeit. Bei unseren bisherigen praktischen Experimenten mußten wir die Erfahrung machen, daß es ohne die nicht funktioniert.

Und auch nicht ohne Betriebe, wie in Schwanenkirchen mit Hebecker, seinen Bergwerk und seinen Arbeitern. Wir müssen sogar dafür sorgen, daß gleich am Anfang mehrere solche Betriebe mitmachen.

Mehrere Betriebe und mehrere Märkte. Darum schreibe ich das auch hier. Einige Aktivisten wissen das ja schon und haben diese Notwendigkeit erkannt aber je mehr diese Notwendigkeit erkennen in den verschiedenen Initiativen, desto besser.

Laßt euch nicht von Polemik blenden sondern tut etwas. Rheingold gibt euch die Möglichkeit dazu und es kostet euch nichts. Wir wären Narren, wenn wir diese einmalige Chance nicht beim Schopf packen.

In den nächsten Tagen wird hier im Blog der aktuelle Stand und die bereits vorhandene Infrastruktur vorgestellt.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Einkaufen mit Rheingold, Infrastruktur, Regiogeld, Rheingold veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s