Der Schauspieler Christian Kahrmann ist Rheingolder

Christian Kahrmann stand bereits mit acht Jahren zum ersten Mal vor der Kamera. Mit dreizehn Jahren erhielt er die Rolle des Benny Beimer in der Fernsehserie Lindenstraße. Bis zu seinem Abitur spielte der in Köln geborene Schauspieler schon in zahlreichen TV-Produktionen mit.

Nach gut sieben Jahren Lindenstraße verließ er die Serie, um sich anderen Projekten zu widmen. So trat er unter anderem in der RTL-Serie Und tschüss! auf und spielte verschiedene andere Rollen, wie z. B. im Tatort.

Nach einem Studium der Theater- Film- Fernsehwissenschaft siedelte er 1995 nach New York über, wo er bis Ende 1998 am renommierten Herbert Berghoff-Studio seine Schauspielausbildung bei Susan Batson, Salem Ludwig und Edward Morehouse absolvierte. In New York gründete er ebenso 1996 mit seinen Partnern Ronald Marx und Jarreth Merz das „German Theater Abroad“, mit dem Kahrmann bisher sowohl als Schauspieler und Produzent mehrere Festivals und Inszenierungen deutschsprachiger Dramatik in New York realisiert hat.

In Deutschland war Kahrmann in Fernsehproduktionen wie Das Wunder von Lengede, Kubaner küssen besser, Das beste Stück oder Ratten – Sie werden dich kriegen zu sehen. Kinogängern ist Kahrmann beispielsweise aus Das erste Semester, Bang Boom Bang sowie Goldene Zeiten bekannt. Auch in internationalen Filmproduktionen wie Equilibrium mit Christian Bale sowie Das Tribunal mit Bruce Willis und Colin Farrell spielte Kahrmann mit. Vom 16. November 2009 bis 2010 ist er in der Sat.1-Daily Soap „Eine wie keine“ als Ralf Berlett zu sehen.

Kahrmann wohnt in Berlin und hat einen Zweitwohnsitz in New York City. Er lebt mit Sandya Mierswa zusammen. Die beiden bekamen im Jahr 2007 ihr erstes Kind.

Und so sieht der Christian-Kahrmann-Rheingold Schein aus:

Hier geht es zu dessen Webseite bitte hier klicken

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Berlin, Düsseldorf, Deutschland, Filme, DVDs, CDs, Kunst & Kultur, Rheingold-Scheine, Schauspieler veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s