Bazon Brock ist Rheingolder

Professor Bazon Brock ist Rheingolder.

Brocks Arbeitsschwerpunkte liegen vor allem in der Neuronalen Ästhetik und „Imaging Sciences“ am Fachbereich „Architektur, Kunst, Design, Musik“, wo er lange Jahre Dekan war und im besonderen als Fachdozent das Fach für „Nicht-normative Ästhetik“ betreut.

In den 60er Jahren war er der Begründer des Action-Teachings.

Von Bazon Brock in den 60er Jahren entwickeltes Unterrichts- und Schulungskonzept, welches die künstlerischen Programmatiken von Fluxus, Happening (it happens – und ich bin dabei) und Agitprop vereint, um sie für die Rezipientenschulung nutzbar zu machen. Dabei kommen insbesondere dramaturgische und inszenatorische Effekte aus der analytischen Theaterarbeit zur Geltung. Der Seminarraum wird zur Bühne für Selbst- und Fremdinszenierungen. So hat Brock während seiner Seminarveranstaltungen Eis verteilt, um „wenigstens das Rezeptionsniveau einer Kinoveranstaltung zu erreichen“, sich einen weißen Kittel angezogen, um das Phänomen der Autoritätsgläubigkeit zu konterkarieren, Vorträge im Kopfstand gehalten, usw.

Beim Action-teaching kommt es nicht nur drauf an, vorgegebene Themen abzuhandeln, sondern Anregungen und auch Störungen aller Beteiligten aufzunehmen und als Thematisierungsangebot zu nutzen.

Bazon Brock hat auch bereits einen eigenen Bazon-Brock-Rheingold Schein entworfen, der noch gedruckt werden wird. Hier ist er schon einmal vorab zu sehen.

Asketen des Luxus – Konvent der Goldenen Eßstäbchen

Hier geht es zu dessen Webseite: bitte hier klicken

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Bildung & Wissenschaft, Deutschland, Forscher, Künstler, Kunst & Kultur, Rheingold, Rheingold-Scheine, Wuppertal veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Bazon Brock ist Rheingolder

  1. Pingback: Bazon Brock und die Denkerei « Rheingold Blog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s